Ausbildung und Arbeiten 1969 - 2010

2016
Projekt Wohnungseinbau, Sonnenkollektoren, Dachwohnung, Mittelgasse Flawil SG

2016
Projekt Umbau Scheune und Wohnhaus mit Werkstatt, Dorf ZH

2015
Heizungseinbau, Speicher Solaranlage, Lukarnen, Dachterasse, Wiesenstrasse Winterthur

2013 - 2016
Unterhalt Landwirtschaftsland, Aufbau Unterstand, Holzlager, Wasserspeicher, Bienenhäuser, Jonschwil SG

2013
Umbau Dachgeschoss, Konsumstrasse Uzwil SG

2011 - 2015
Aufbau und Projekt Alte Fuhrhalterei, Flawil SG
rundumeile GmbH mit Ursula Meile
Projekt Wohnen / Arbeiten

2009 - 2010
Aufbau des Betriebes „bau-stellen“, Attestlehren für Jugendliche mit erschwerten Startbedingungen.

1980 – 2010  
Selbstständig Erwerbend; Architekt, Baugeschäft, Innenausbau
Aufbau und Führung des eigenen Betriebes; Bauwerkstatt Eintrag Handelsregister 1984 – 2000, Projektleiter, Architekt, Handwerker (70% - 80%).

2008 – 2010
Ausbildung zum Arbeitsagogen IfA / HFP.

2009
Werkstattleiter Verein Ventil Uster / Dietikon (20%).

2006 – 2007
Betriebsleiter Quartierzentrum Veltheim Winterthur (10%).

2002 – 2009
Werkstattleiter DSW Durchgangsstation Winterthur (20%).

2004 – 2008
Werkstattleiter Holz Kap Koordinationsstelle für Arbeitsprojekte Winterthur (30 – 80%).

1993 – 2009
Aufbau Projekt Sommerthur les Bains GmbH Winterthur, Geschäftsführer, Umnutzung Gewerbe und Wohnraum.

1985 – 1987
Mitarbeit Schreinerei Märtplatz Hard Winterthur, Rorbas.

1983 – 1993
Mitarbeit + Baukommission Gemeinschaft Hard AG Winterthur
Aufbau + Projektarbeit Umnutzung von Fabrikareal.

1986
Auslandaufenthalt USA.

1985
Leistungspreis HSfG Höhere Schule für Gestaltung ZH.

1984 – 1986
Architekt und Beauftragter für Raumfragen HSfG Zürich.

1981 – 1985
Metallbau und Hafnerarbeiten, Entwicklung, Design und Bau von diversen Holzspeicheröfen. (Bauen + Wohnen, Werk 1982).

1981 – 1986
Holzbau und Schreinereiarbeiten in Zusammenarbeit Hanspeter Baumann, Schreinerei Horgen ZH.

1981 – 1982
Werklehrer Schule Meisterschwanden (30%).

1981 – 1982
Assistent HSfG Abteilung Innenarchitektur (50%).

1981
Metall- und Schweisskurse FZA Christoph Alder Wädenswil ZH.

1981
Stipendium Stiftung IKEA für ausgezeichnete Arbeiten.

1976 – 1980
Ausbildung Innenarchitekt und Industrial Designer HSfG Schule für Gestaltung Zürich.

1973 – 1975
Conrad & Würmli AG Baugeschäft Zürich. Lehre als Maurer.

1971
LKW Prüfung Lastwagen und Anhängerzüge.

1969 – 1973
Bernet und Naef Architekten FSAI Zürich Lehre als Hochbauzeichner.

Ruedi Meile - Giezendanner

Projektleiter